Emil Herzog LiveEmil Herzog Live

Commedia Change®

Unternehmenstheater als Quelle für Veränderungsenergie in Change Prozessen.

Veränderungsprozesse brauchen Energie, damit sie starten können. Commedia Change liefert sie - spielerisch. Es fördert den Ausbruch aus der Routine, bringt eingespielte Erfolgsmuster ins Wanken und setzt ungenutzte Ressourcen und Potentiale frei.

Veränderungsprozesse brauchen Tankstellen und Katalysatoren, damit es rund läuft. Commedia Change schafft sie - mit kreativen Spielfeldern. Diese verhindern Energieeinbrüche, lösen emotionale Staulagen auf, überwinden kreative Durststrecken und verbessern das Klima. Diese Vorgehensweise gleicht Energieschwankungen aus, stützt bzw. fördert die Leistungsfähigkeit.

Commedia Change ist ein intuitiv-spielerischer Ansatz der Prozessberatung, der die eher traditionell-rationalen Methoden des Changemanagements mit den Spielerischen des Unternehmenstheaters auf kreativ Art kombiniert. Köpfe und Herzen werden gleichermaßen bewegt.

Beispiel: Neue Wege gehen in einem Automobilwerk (40 Projektleiter Karrosserie weltweit)

Der Markt verlangt innovative Produkte in immer kürzeren Abständen. Die Projektzeiten werden kürzer. Die Budgetrahmen enger. Die Anforderungen an die Mitarbeiter steigen.

Die Abteilung stellt sich diesen neuen Herausforderungen. Sie trägt der Entwicklung Rechnung und „rüstet" sich aktiv und vorausschauend für die nächsten Jahre.

Sie geht dabei neue Wege: Ein ERFOLGSNETZ wurde aus der Taufe gehoben, das Innovationsfelder schafft, Synergiepotential nutzt und Ressourcen optimal einsetzt.

Das Erfolgsnetz hat einen dynamischen Charakter, das insbesondere durch einen veränderten Mitarbeitertypus getragen wird - vom EXPERTEN ZUM SPIELMACHER. Dieser stützt das Netz, ist vielseitig, flexibel und hat Freude daran.

Weitere Infos und Details: www.commedia-change.de

Design by Octave 2 GmbH